Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
07 Februar 2024, 17:15

Lukaschenko zu Staatsbesuch in Usbekistan eingetroffen 

TASCHKENT, 7. Februar (BelTA) – Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko ist zu einem offiziellen Besuch in Usbekistan eingetroffen. Das Flugzeug des Staatsoberhauptes landete auf dem Internationalen Flughafen Islam Karimov.

Der usbekische Premierminister Abdulla Aripov, Außenminister Bakhtiyor Saidov, der amtierende Bürgermeister von Taschkent Shavkat Umurzakov und der belarussische Außenminister Sergej Alejnik, der bereits am Vortag eingetroffen war, empfingen den belarussischen Staatschef auf dem Flugplatz.

In Taschkent wird das belarussische Staatsoberhaupt Gespräche mit dem usbekischen Präsidenten Shavkat Mirziyoyev führen. Die Treffen werden im engen Format und im Delegationskreis stattfinden. Die beiden Präsidenten werden über solche Themen sprechen wie bilaterale Beziehungen, Handel, wirtschaftliche, kulturelle Zusammenarbeit und humanitäre Projekte.

Besonderes Augenmerk werden die Parteien auf die Entwicklung von Kooperationsbeziehungen in verschiedenen Wirtschaftszweigen sowie auf die Zusammenarbeit in den Bereichen Landwirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Tourismus legen.

Alexander Lukaschenko und Shavkat Mirziyoyev werden auch auf die Fragen der regionalen und internationalen Agenda eingehen sowie auf das Zusammenwirken in Integrationsstrukturen und auf der internationalen Bühne.

Im Vorfeld des Besuchs des belarussischen Präsidenten fand in Taschkent das zweite Forum der Regionen von Belarus und Usbekistan statt. Beide Seiten unterzeichneten über 20 Verträge und Vereinbarungen im Gesamtwert von 80 Millionen Dollar.

Der Präsident von Belarus warin den Jahren1994 und 2018 zu Staatsbesuchen in Usbekistan. Darüber hinaus besuchte er im Jahr2016 (zweimal) und 2022 dieses Land im Rahmen seiner Arbeitsvisiten. Offizielle Besuche des Präsidenten von Usbekistan in Belarus fanden 2014 und 2019 statt.


Im Zeitraum 2018-2022 stieg der Handelsumsatz zwischen den beiden Ländern um das 3,2-fache. Im Jahr 2023 wuchs das Volumen des gegenseitigen Handels um weitere 12 Prozent und überstieg 565 Millionen US-Dollar.

Belarus und Usbekistan haben einen Fahrplan für die Entwicklung der Zusammenarbeit für 2024-2025 ausgearbeitet. Nach Angaben des stellvertretenden Premierministers Leonid Sajaz basiert er auf fast hundert Export- und Investitionsprojekten im Wert von mehr als 1 Milliarde Dollar.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus