Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
09 Mai 2024, 08:47

Lukaschenko wird der Militärparade zum Tag des Sieges auf dem Roten Platz in Moskau beiwohnen

MINSK, 9. Mai (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko wird heute der Parade zu Ehren des 79. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg auf dem Roten Platz in Moskau beiwohnen.

Unter den ausländischen Würdenträgern werden die Staatsoberhäupter von Kasachstan, Usbekistan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Kuba, Laos und Guinea-Bissau erwartet.

Der russische Präsident Wladimir Putin wird zu den Teilnehmern und Gästen der Parade sprechen.

An der Parade auf dem Roten Platz werden mehr als 9 Tausend Menschen und über 70 Einheiten der Militärtechnik teilnehmen. Auch die Luftstreitkräfte wird sich an der Parade beteiligen.

Es ist geplant, dass die Staats- und Regierungschefs am Ende der Parade Kränze am Grab des Unbekannten Soldaten im Alexander-Garten in der Nähe der Kremlmauern niederlegen werden.

Alexander Lukaschenko traf am Vortag zu einem Arbeitsbesuch in Moskau ein. Am 8. Mai nahm der Präsident im Kreml an dem Jubiläumsgipfel der Eurasischen Wirtschaftsunion teil.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus