Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 23 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
12 Juni 2024, 10:35

Lukaschenko: Vielfältige belarussisch-russische Beziehungen sollen weiter ausgebaut werden

MINSK, 12. Juni (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und allen Russen zum Tag Russlands gratuliert. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.

„Die russische Staatlichkeit entwickelt sich schrittweise auf der Grundlage jahrhundertealter historischer Erfahrungen und traditioneller geistiger und moralischer Werte, der Kontinuität der Generationen und des Patriotismus. Der größte Reichtum und Wert für Russland waren und sind zu allen Zeiten seine Bürger“, sagte das Staatsoberhaupt. „Der von Ihnen verfolgte Kurs zur Stärkung des Humankapitals, zur umfassenden sozialen und wirtschaftlichen Unterstützung von Familien und jungen Menschen schafft das notwendige Potenzial für Stärke und eine erfolgreiche Überwindung aller Schwierigkeiten“, so das Staatsoberhaupt.

Alexander Lukaschenko äußerte sich zuversichtlich, dass die vielfältigen belarussisch-russischen Beziehungen und die strategische Partnerschaft weiterbausgebaut werden – dank bedeutender Errungenschaften der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit und der Integration.

Der belarussische Präsident wünschte Wladimir Putin Gesundheit, Kraft und Energie für die Umsetzung allert Ziele und Vorhaben, dem russischen Volk wünschte er Wohlsein und Güte.

Glückwunschbotschaften des Präsidenten der Republik Belarus wurden auch an den Vorsitzenden der Regierung Russlands, den Vorsitzenden des Ministerrates des Unionsstaates Michail Mischustin, die Vorsitzende des Föderationsrates Walentina Matwijenko und den Vorsitzenden der Staatsduma der Föderalen Versammlung, den Vorsitzenden der Parlamentarischen Versammlung der Union von Belarus und Russland Wjatscheslaw Wolodin geschickt.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus