Vollversion

Lukaschenko verleiht Gouverneur der Region Promorje Oleg Koshemjako Ehrenorden

Präsident 16.07.2019 | 12:48

MINSK, 16. Juli (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat heute dem Gouverneur der russischen Region Primorje Oleg Koshemjako einen Ehrenorden verliehen. An der feierlichen Orden-Übergabe im Palast der Unabhängigkeit nahm auch die Familie des russischen Gouverneurs teil.

Alexander Lukaschenko bedankte sich bei Koshemjako dafür, dass die Region Primorje vertrauensvolle und konstruktive Beziehungen zu Belarus unterhalte und lobte seinen Beitrag zur Entwicklung wirtschaftlicher Kontakte und seine persönlichen Bemühungen um die Stärkung der Freundschaft und Zusammenarbeit von Belarus und Russland.

Vor seiner Amtsübernahme als Leiter der Region Primorje habe sich Koshemjako als Gouverneur der Gebiete Sachalin und Amur sehr verdient gemacht, so Lukaschenko. Er habe sich wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen gestellt und schwierige Aufgaben immer gut gemeistert. „Er ist immer dort, wo er sein muss, wenn sein Vaterland ihn braucht“, resümierte der belarussische Staatschef.

Oleg Koshemjako bedankte sich bei Alexander Lukaschenko mit den Worten: „Ich bin zutiefst dankbar für die Anerkennung unserer gemeinsamen Arbeit, die uns erlaubt hat, 11 Jahre lang die fernöstlichen Regionen Russland zu entwickeln. Wir haben viele nützliche Projekte umgesetzt."

Nachrichten der Rubrik Präsident
Vollversion