Vollversion

Lukaschenko unterzeichnet Erlass über Vorbereitung und Durchführung des Leichtathletik-Duells

Präsident 16.08.2019 | 18:23

MINSK, 16. August (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat am 16. August den Erlass Nr. 308 „Über die Vorbereitung und Durchführung des Leichtathletik-Duells“ signiert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Das Leichtathletik-Duell USA-Europa findet am 9./10. September laufenden Jahres auf dem Minsker Stadion „Dinamo“ statt. Jedes Team besteht aus 152 Sportlern, die in 37 Leichtathletik-Disziplinen kämpfen werden.

Der Erlass legt fest: Visafreiheit für Teilnehmer, Organisatoren und ausländische Touristen aus migrationsfreundlichen Ländern; Präferenzen für die Zeit der Vorbereitung und Durchführung des Leichtathletik-Duells für die an der Veranstaltung beteiligten Organisationen; freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln für Freiwillige und Teilnehmer des Wettbewerbs; Gültigkeitsbedingungen des besonderen Zollverfahrens für verwendete ausländische Waren.

Der Belarussische Leichtathletikverband hat das ausschließliche Recht auf die Symbolik des Duells. Dieser Verband hat das Recht, als Werbeträger für die mit der Veranstaltung verbundene soziale Werbung zu fungieren.

Die Annahme des Erlasses lässt das Einreiseverfahren für die Teilnehmer des Duells und ausländische Touristen vereinfachen, Staatshaushaltsausgaben und gesammelte Mittel aus anderen Quellen für die Vorbereitung der Veranstaltung reduzieren und das Interesse des Publikums erhöhen.

Nachrichten der Rubrik Präsident
Vollversion