Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
26 Februar 2024, 13:29

Lukaschenko: Über 87 Prozent der Bevölkerung unterstützen die Staatsmacht 

MINSK, 26. Februar (BelTA) – Über 87 Prozent der Bevölkerung unterstützen die derzeitige Staatsmacht. Dennoch gibt es einige Probleme, die der Staat sieht und korrigieren will. Das erklärte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem GUS-Generalsekretär und Leiter der GUS-Beobachtermission Sergej Lebedew.

„Wir versuchen, auf der Grundlage meiner Erfahrungen den Verlauf dieser Kampagne zu analysieren. Und wir sehen, dass die derzeitige Regierung von mehr als 87 % der Bevölkerung eindeutig unterstützt wird. Es gibt eine kleine Zahl von Menschen, die anders denken oder gar unzufrieden sind. Wir verstehen das sehr gut. Deshalb müssen wir nun die Situation analysieren und entsprechende Schlussfolgerungen ziehen. Wir müssen einige Dinge korrigieren. Wir werden uns im kommenden Jahr dieser Probleme annehmen. Und ich bin sicher, dass die Wahlbeteiligung bei den Präsidentschaftswahlen 2025 noch höher ausfallen wird“, sagte der Staatschef.

„Sie wissen es besser als ich, dass die Zeiten, die auf uns kommen, schwer sein werden. Wir werden von allen Seiten unter Druck gesetzt. Aber wir sind bereit. Wir haben uns auf die Wahlen 2025 sehr ernsthaft vorbereitet", fügte Alexander Lukaschenko hinzu.

Die Wahlbeteiligung bei den Parlaments- und Kommunalwahlen betrug mehr als 73 Prozent, in einigen Regionen des Landes – 77 Prozent.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus