Vollversion

Lukaschenko kondoliert zum Tod des IAEA-Generaldirektors

Präsident 23.07.2019 | 11:19

MINSK, 23. Juli (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat im Namen des belarussischen Volkes und im eigenen Namen der Familie des Generaldirektors der Internationalen Atomenergie-Organisation, Yukiya Amano, kondoliert. Das gab der Pressedienst des Staatschefs von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Eine herausragende internationale Persönlichkeit, die der Idee der nuklearen Nichtverbreitung, der Entwicklung und Anwendung des friedlichen Atoms zum Wohle der Welt gedient hat, ist gestorben. Seine Weisheit, Vision und fruchtbare Arbeit haben ihm weltweite Anerkennung und Respekt eingebracht“, hieß es im Kondolenzschreiben.

Nachrichten der Rubrik Präsident
Vollversion