Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
07 Juni 2024, 22:30

Lukaschenko grüßt Teilnehmer des Festivals nationaler Kulturen 

MINSK, 7. Juni (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat den Teilnehmern und Gästen des XIV. Landesweiten Festivals der nationalen Kulturen die besten Grüße übermittelt. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.

„Dieses farbenfrohe Ereignis ist zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens unseres Staates geworden“, heißt es im Grußwort. „Dank eines solchen internationalen Projekts haben wir eine einmalige Möglichkeit, Talenten zuzuschauen, sie unterschiedliche Nationalitäten und Religionen repräsentieren und die auf dem belarussischen Boden in Frieden und Harmonie leben.“ 

Das Festival ist ein weiterer Beweis dafür, dass Belarus immer offen für Menschen guten Willens ist, sagte Alexander Lukaschenko. 

Es sei symbolisch, dass diese Veranstaltung zum 80. Jahrestag der Befreiung von Belarus von den Nazi-Invasoren stattfinde, so das Staatsoberhaupt. In belarussischen Partisanenverbänden und im Untergrund kämpften Vertreter von mehr als 70 Nationen und Nationalitäten heldenhaft gegen den Feind.

„Die wunderbare Atmosphäre dieses Festes trägt zur Stärkung der Freundschaft bei und dient zum Symbol für Einheit und geistigen Reichtum der Völker“, betonte der belarussische Staatschef.

Alexander Lukaschenko wünschte den Teilnehmern und Gästen des Festivals Herzenswärme, Glück und Gesundheit: „Mögen die Liebe zur Kunst und der Stolz auf die eigene Kultur euch zu neuen Höhen führen“, sagte er.          
  

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus