Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
24 Mai 2024, 11:02

Lukaschenko gratuliert Patriarch Kyrill zum Namenstag

MINSK, 24. Mai (BelTA) – Präsident Alexander Lukaschenko hat heute dem Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kyrill zum Namenstag gratuliert. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

„Am Tag des Gedenkens an die Heiligen Kyrill und Methodius werden aus Dankbarkeit für ihr langjähriges unermüdliches Wirken in den Kirchen Gottesdienste zelebriert, für Ihre Gesundheit wird gebetet“, heißt es in der Grußbotschaft. „Als Vorsteher der Russisch-Orthodoxen Kirche tragen Sie die Ideale der Barmherzigkeit und der Güte, das Licht der Spiritualität und der Erleuchtung in die Gesellschaft. Millionen von Christen finden in Ihrem erzpastoralen Wort Trost und Antworten auf ihre Fragen.“
 
Das Staatsoberhaupt wies auf die große Rolle von Patriarch Kirill bei der Stärkung der brüderlichen Beziehungen zwischen Belarus und Russland hin. „Sie werden weit über die Grenzen des russischen Landes hinaus gehört und geachtet. Wenn man sich heute auf den Glauben an Gott und die traditionellen Werte stützt, ist es möglich, durch die Orthodoxie Frieden und Harmonie in der Familie der slawischen Völker zu erreichen“, betonte der Präsident.
 
Alexander Lukaschenko wünschte Patriarch Kirill unerschöpfliche Energie, Gesundheit und Erfolg bei all seinen Unternehmungen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus