Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
23 April 2024, 09:35

Lukaschenko gratuliert Juden zum Pessachfest

MINSK, 23. April (BelTA) - Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat den Gläubigen der jüdischen Konfession zum Pessachfest gratuliert. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs gegenüber BelTA mit.
 
„Dieses Fest symbolisiert Treue des jüdischen Volkes zu seinen Traditionen. Es symbolisiert den Beginn einer langen Reise in das Gelobte Land. Heute gibt die Erinnerung an den Mut und die Standhaftigkeit der Vorfahren Kraft, um die Schwierigkeiten der modernen Welt zu überwinden, und ist die Garantie für eine strahlende Zukunft", heißt es in der Grußbotschaft.
 
Alexander Lukaschenko bemerkte, dass das Judentum einen wichtigen Platz in der konfessionellen Palette von Belarus einnimmt. „Dutzende Religionsgemeinschaften, Bildungs- und Kulturzentren sind in unserem Land aktiv. Ihre karitative und pädagogische Arbeit trägt zur Stärkung der interethnischen Freundschaft, zur Entwicklung des öffentlichen Dialogs und zur Wahrung des zivilen Friedens bei“, betonte der Präsident.
 
„Möge das Pessachfest Freude und Wohlstand in jedes Haus bringen und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, zusammenführen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben viel Gesundheit, Frieden und geistigen Reichtum“, sagte der Staatschef.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus