Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
29 April 2024, 15:39

Lukaschenko billigt Abkommen über den GUS-Koordinierungsrat für Forensik

MINSK, 29. April (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat das Abkommen über die Gründung des Koordinationsrates der GUS-Staaten im Bereich der kriminaltechnischen Tätigkeit gebilligt. Der entsprechende Erlass wurde von Alexander Lukaschenko am 29. April unterzeichnet, teilte der Pressedienst des Präsidenten mit.

Der Erlass bestimmt das Staatliche Komitee für Forensische Expertise als das zuständige belarussische Staatsorgan im Rat.
 
Das Abkommen wurde am 13. Oktober 2023 auf einer Sitzung des GUS-Staatsrates in Bischkek unterzeichnet. Der Koordinierungsrat dient dem Erfahrungsaustausch und der Umsetzung organisatorischer und praktischer Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der kriminaltechnischen Tätigkeit in den GUS-Staaten.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus