Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
13 März 2024, 10:34

Lukaschenko: Beziehungen zwischen Belarus und dem Heiligen Stuhl sind Beispiel für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

MINSK, 13. März (BelTA) - Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat Papst Franziskus zum Jahrestag des feierlichen Beginns seines Pontifikats gratuliert. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.
 
"Sie sind weltweit als gütiger und weiser Mann bekannt, der sich für die Verbreitung der ewigen christlichen Ideale wie Frieden, Verständigung und Liebe einsetzt. Heute erlangt Ihre Tätigkeit einen besonderen Wert und eine große Bedeutung sowohl für die katholische Kirche als auch für andere Konfessionen. Ich stimme voll und ganz mit Ihren jüngsten Aussagen überein, dass vertrauensvolle und auf Respekt basierende Kontakte, die als Barriere gegen Hass, Gewalt und Ungerechtigkeit wirken, heute sehr wichtig sind", heißt es in der Grußbotschaft.
 
Alexander Lukaschenko wies darauf hin, dass die Beziehungen zwischen Belarus und dem Heiligen Stuhl ein anschauliches Beispiel für eine solche Zusammenarbeit seien. "Unser Beispiel wird anderen hoffentlich helfen zu erkennen, dass dies die effektivste Art der Zusammenarbeit ist. Nicht Druck, das Aufzwingen des Willens und einer falschen Vision, Drohungen, sondern nur ein konstruktiver Dialog, eine gleichberechtigte Haltung und die Fähigkeit, dem Partner zuzuhören, können zu noch nie dagewesenen Ergebnissen führen", betonte der Präsident.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus