Vollversion

Kinder aus Vietnam, Ägypten und Indien werden zur Erholung nach Belarus reisen

Präsident 09.08.2019 | 20:01

MINSK, 9. August (BelTA) – Aus dem Reservefonds des belarussischen Präsidenten sind Mittel für die Erholung und Genesung von 72 Kindern aus Vietnam, Ägypten und Indien im Nationalen Lager für Kinder und Jugendliche „Subrjonok“ bereitgestellt worden. Eine entsprechende Verordnung hat heute der Staatschef Alexander Lukaschenko unterzeichnet. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

Zum ersten Mal werden Kinder aus diesen Staaten nach Belarus kommen. Im Kinderlager werden sie eine Kur im Sanatorium machen und an Führungen, Kultur- und Sportveranstaltungen in Minsk und in den Regionen teilnehmen.

Die Einladung von Kindern aus anderen Staaten zur Erholung nach Belarus wird zur Stärkung zwischenstaatlicher Beziehungen in den Bereichen Bildung, humanitäre Zusammenarbeit, Geschichte, Kultur und Jugendkooperation beitragen.

Nachrichten der Rubrik Präsident
Vollversion