Vollversion

Belarussisch-russische Beziehungen stehen im Fokus des Treffens von Lukaschenko und Rumas

Präsident 23.08.2019 | 12:51
Alexander Lukaschenko und Sergej Rumas
Alexander Lukaschenko und Sergej Rumas

MINSK, 23. August (BelTA) - Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat den Premier, Sergej Rumas, getroffen. Sie gingen auf belarussisch-russische Beziehungen ein.

„Ich möchte einige prinzipielle Fragen mit Berücksichtigung der Integration auf der Ebene der Regierungen der postsowjetischen Republiken besprechen“, sagte der Präsident.

Als weiteres Thema bestimmte der Staatschef belarussisch-ukrainische Zusammenarbeit. „Unsere Kontakte mit der Ukraine scheinen zurzeit gut zu sein“. Die Ukraine habe um die Unterstützung gebeten und Belarus müsse entscheiden, ob es Hilfe erweise.

Alexander Lukaschenko ging auch auf das stattgefundene Treffen mit dem georgischen Premier Mamuka Bachtadse ein, wo über einige Probleme mit Logistik und bilateralen Transithandel durch die Ukraine diskutiert wurde.

Nachrichten der Rubrik Präsident
Vollversion