Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
09 Mai 2024, 13:35

Belarus und Russland üben gemeinsam den Einsatz von Atomwaffen

MOSKAU, 9. Mai (BelTA) - Belarus und Russland üben gemeinsam den Einsatz von Atomwaffen. Dies bestätigten die Präsidenten von Belarus und Russland, Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin, gegenüber Journalisten.

"Da auf dem Territorium von Belarus nicht-strategische Atomwaffen stationiert sind, haben wir diesmal unseren Freunden und Verbündeten angeboten, an einer der Etappen dieser Übung teilzunehmen, und der Präsident von Belarus hat darum gebeten. Wir führen sie regelmäßig durch. Diesmal werden sie in drei Phasen durchgeführt. In der zweiten Phase werden unsere belarussischen Kollegen an unseren gemeinsamen Aktionen teilnehmen. Die entsprechenden Anweisungen sind an die Verteidigungsministerien und Generalstäbe ergangen", sagte der russische Präsident.

Alexander Lukaschenko bestätigte die Ausführungen seines Kollegen. "Die erste Etappe haben wir sozusagen getrennt durchgeführt. Aber gestern haben wir beschlossen, die zweite und dritte Etappe zu synchronisieren und gemeinsam durchzuführen. Wladimir Wladimirowitsch betonte zu Recht: Das ist nicht das erste Mal. Es ist unser drittes Training. Es gab Dutzende in Russland. Wir sind also dabei, uns zu synchronisieren. Und die Generalstäbe haben bereits mit der Umsetzung begonnen", sagte er.

"Es gibt hier also nichts Ungewöhnliches. Das ist eine geplante Arbeit", fügte Wladimir Putin hinzu.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus