Vollversion

Präsident

Alexander Lukaschenko und Mamuka Bachtadse
Belarus wird Entwicklung von Beziehungen zu Georgien beharrlich fortsetzen
23 August, 11:20
„Wir arbeiten sehr eng mit allen postsowjetischen Republiken zusammen, wir teilen sie nicht in gut und schlecht. Ich denke, auch wenn es einige Mängel und Probleme in der Zusammenarbeit gibt, sollten sie ruhig und geduldig überwinden werden“, unterstrich Alexander Lukaschenko.
Lukaschenko lässt Privatwirtschaft bei Entwicklung der Holzverarbeitung fördern
21 August, 13:54
Beim Besuch des privaten Landtechnikherstellers „LidaTechmasch“ machte sich Alexander Lukaschenko mit Produkten eines anderen Privatunternehmens bekannt, das auf der gleichen Plattform die Produktion von Holzkasten für Gemüse, Obst, Beeren und Pilze aufnahm.
Alexander Lukaschenko besucht den Betrieb "LidaTechmasch"
Lukaschenko nimmt Einblick in die Arbeit des Privatproduzenten von Landwirtschaftstechnik
21 August, 13:03
Dem Präsidenten wurde ausführlich über die Produktion und Entwicklungsaussichten des Betriebes, technologische Prozesse, Sortiment der Erzeugnisse erzählt.
Archivfoto
Lukaschenko macht sich in nächster Zeit mit Flachsverarbeitung vertraut
21 August, 12:14
Der Gouverneur des Gebiets Grodno, Wladimir Krawzow, betonte, dass die Flachsernte in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr positiv ausgefallen ist.
Karekin II. Foto   Armenian Report
Lukaschenko gratuliert Katholikos aller Armenier Karekin II. zum Geburtstag
21 August, 11:42
Im Glückwunschschreiben wird betont, dass Belarus und Armenien durch lange historisch-kulturelle Beziehungen verbunden werden, bei denen die Rolle des Christentums sehr groß ist.
Alexander Lukaschenko während der Arbeitsreise
Lukaschenko will entlegene Kreiszentren in jedem Gebiet besuchen
21 August, 11:11
Das Staatsoberhaupt betonte, dass er den Kreis Iwje besucht, weil er sich sehr über „den großen Fehler des Gebiets Grodno beunruhigt, als alle Gouverneure eben im Westen arbeiteten“.
Alexander Lukaschenko während der Arbeitsreise
Lukaschenko stellt Regionen auf größere Selbstständigkeit bei Futtersammlung ein
21 August, 10:35
Das Staatsoberhaupt interessierte sich traditionell für Erntekampagne. „Sie müssen mindestens 9 Mio. Tonnen Getreide einbringen“, sagte der Staatschef. Gleichzeitig machte er darauf aufmerksam, dass man vernünftig vorgehen muss, insbesondere mit der Berücksichtigung der Maisernte, die eine wichtige Futterkultur ist.
Lukaschenko besucht Kreis Iwje im Gebiet Grodno
21 August, 10:03
Dem Staatschef wird über die Erntekampagne und Feldarbeiten im Land und in der Region, sozial-wirtschaftliche Entwicklung des Gebietes und des Kreises berichtet. Der Präsident besucht den Betrieb „LidaTechmasch“, wo er sich mit der Produktion und Entwicklungsaussichten des Betriebes, technologischen Prozessen der Produktion von Landwirtschaftstechnik vertraut macht.
Natalja Ejsmont
Ejsmont über Details des geschlossenen Teils der Beratung Lukaschenkos mit Rechtsschutzbehörden
20 August, 18:55
Die Beratung habe rund 3,5 Stunden gedauert. Das sei ein kompliziertes, ehrliches und hartes Gespräch gewesen, bemerkte Natalja Ejsmont.
Alexander Lukaschenko während der Besprechung
Von Untersuchungsqualität bis Missbräuche: Lukaschenko gibt Auskunft über Probleme im Rechtsschutz
20 August, 15:55
Das Staatsoberhaupt betonte, dass er den entsprechenden Behörden und Strukturen, die für die Legitimität zuständig sind, in Auftrag gab, sich mit dem Gesprächsgegenstand auseinanderzusetzen. Der Präsident möchte, dass die Gesellschaft in das Rechtsschutzsystem Einblick nimmt.
Vollversion