Vollversion

Neuer Botschafter Deutschlands übergibt Kopien der Beglaubigungsschreiben an Außenminister

Politik 23.07.2019 | 13:08
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. Juli (BelTA) – Der belarussische Außenminister, Wladimir Makej, hat das Treffen mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Belarus, Manfred Huterer, anlässlich seiner Übergabe der Kopien der Beglaubigungsschreiben durchgeführt. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Der Außenminister gratulierte Manfred Huterer zur Ernennung und äußerte die Hoffnung auf die weitere Stärkung des aktiven bilateralen Dialogs auf allen Ebenen. Er versicherte in der Unterstützung der gegenseitig vorteilhaften Initiativen in verschiedenen Bereichen durch die belarussische Seite.

Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus
Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus

Die Gesprächspartner berieten Zustand und Perspektiven der belarussisch-deutschen Kooperation in Handel, Wirtschaft und Investitionen, das Zusammenwirken zwischen Belarus und der EU sowie Fragen der regionalen Tagesordnung.

Nachrichten der Rubrik Politik
Vollversion