Vollversion

Makej betont wichtigen Beitrag von Mārtiņš Virsis zum Ausbau der Kooperation zwischen Belarus und Lettland

Politik 29.07.2019 | 12:08
Mārtiņš Virsis und Wladimir Makej. Foto: Außenministerium von Belarus
Mārtiņš Virsis und Wladimir Makej. Foto: Außenministerium von Belarus

MINSK, 29. Juli (BelTA) – Der belarussische Außenminister, Wladimir Makej, hat sich am 29. Juli mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Lettland in der Republik Belarus, Mārtiņš Virsis, getroffen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Mārtiņš Virsis schließt seine diplomatische Mission in Belarus ab.

Der Außenminister unterstrich einen wichtigen Beitrag von Mārtiņš Virsis zum Ausbau der festen gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit in Politik, Handel, Wirtschaft, Kultur und im humanitären Bereich.

Außerdem wurden Zustand und Perspektiven der Entwicklung der bilateralen Beziehungen sowie Pläne zur Organisation gemeinsamer hochrangiger Veranstaltungen in absehbarer Zukunft beraten.

Nachrichten der Rubrik Politik
Vollversion