Vollversion

Belarus und Wales streben Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Wirtschaft und Investitionen an

Politik 11.09.2019 | 12:53

MINSK, 11. September (BelTA) – Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, Sergej Alejnik, war am 8.-10. September zu einem Besuch nach Cardiff gereist. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums mit.

In Cardiff traf sich Alejnik mit dem Regierungschef von Wales Mark Drakeford, Oberbürgermeister von Cardiff Daniel De'Ath, dem stellvertretenden Wirtschafts- und Verkehrsminister von Wales Lee Waters. Im Mittelpunkt standen Fragen der bilateralen Tagesordnung und Aussichten für die interregionale Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Wirtschaft, Agrarindustrie, grüne Technologien und Öko-Verkehrsmittel.

Bei den Gesprächen mit der Leitung der Industrie- und Handelskammer Wales wurde ein breites Spektrum von Fragen erörtert, von der Kooperation in Handel und Wirtschaft über Investitionen bis zum Zusammenwirken im Bereich der Informationstechnologien.

Der belarussische Diplomat besuchte die Kunst- und Designschule an der Cardiff University sowie die Unternehmen Concrete Canvas, Laser Wire Solutions, UK Glass Eel, welche ein hohes Interesse an einer engeren Zusammenarbeit mit den belarussischen Partnern zeigen.

Nachrichten der Rubrik Politik
Vollversion