Vollversion

Belarus und USA besprechen regionale Sicherheit und Wirtschaftszusammenarbeit

Politik 13.08.2019 | 19:12
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums

MINSK, 13. August (BelTA) - Stellvertretender Außenminister von Belarus, Andrej Dapkjunas, und Mitglied des Abgeordnetenhauses des Kongresses vom Bundesstaat Illinois, Michael Quigley, haben regionale Sicherheit, Ausbau der Zusammenarbeit in Handel, Wirtschaft und humanitären Bereich besprochen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums bekannt.

Beim Treffen wurde auch auf die Wichtigkeit der zusätzlichen gegenseitigen Bemühungen um die Stärkung des Vertrauens in bilateralen Beziehungen eingegangen.

Das ist der erste Besuch des Kongressmitgliedes, Michael Quigley, in Minsk. Die amerikanische Delegation trifft auch belarussische Amtspersonen. Sie beraten über bilaterale Kontakte.

Nachrichten der Rubrik Politik
Vollversion