Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
06 Mai 2024, 16:14

Alejnik: Belarus hofft auf Wiederaufnahme der Verhandlungen über die Ukraine und ist bereit, dafür eine Plattform dafür zu bieten

MINSK, 6. Mai (BelTA) - Belarus hofft auf die Wiederaufnahme der Verhandlungen über die Ukraine und ist bereit, dafür eine Plattform zu bieten. Dies erklärte Außenminister Sergej Alejnik in einem Interview mit RIA Nowosti.

"Unsere Türen für Friedensgespräche sind offen. Sie waren, sind und bleiben immer offen. Wir werden immer bereit sein, die Verhandlungen auf belarussischem Boden zu führen, von denen wir hoffen, dass sie zur Wiederherstellung des Friedens und zur Beendigung des Blutvergießens in der Ukraine beitragen werden", betonte der Außenminister.

Seiner Meinung nach hängt jedoch alles vom politischen Willen der ukrainischen Führung ab: "Wir sehen, dass das ukrainische Volk heute mehr und mehr den Frieden wiederherstellen und das Leiden beenden will, dem es ausgesetzt ist. Aber alles liegt heute in den Händen der Politiker".

"Wir hoffen, dass die Verhandlungen früher oder später wieder aufgenommen werden. Aber sie werden wirklich im richtigen Format - zwischen Russland und der Ukraine - wieder aufgenommen werden. Natürlich sehen wir uns auch als Teil dieses Prozesses, da der Konflikt auch Belarus direkt betrifft", so Sergej Alejnik.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus