Vollversion

Politik

Andrej Dapkjunas. Archivfoto
Dapkjunas: Belarus wird seine Initiative „Helsinki 2“ konsequent etablieren
18:16
„Belarus wird bei jedem Anlass und bei jeder sich bietenden Gelegenheit beharrlich darauf bestehen, eine neue OSZE-Tagung im „Helsinki 2“-Format einzuberufen."
Russland und Belarus bauen Beziehungen mit Rücksicht auf Interessen voneinander auf
16:26
Der Präsident stellte fest, das belarussisch-russische Handelsvolumen sei im vergangenen Jahr um fast 10% auf $35,5 Mrd. gestiegen.
António Guterres. Foto: Xinhua-BelTA
UN-Generalsekretär schätzt Bemühungen von Belarus zur Stärkung der Sicherheit hoch ein
11:50
Die Schlüsselthemen waren die Vorbereitung der internationalen hochrangigen Konferenz „Terrorismusbekämpfung durch innovative Ansätze und den Einsatz neuer und neuartiger Technologien“ sowie die Teilnahme des UN-Generalsekretärs.
Archivfoto
Kontaktgruppe zu Ukraine tagt in Minsk
Gestern 19:22
Vorher fanden die Verhandlungen der Arbeitsgruppen der trilateralen Kontaktgruppe statt.
Alexej Gromyko
Experten sehen in „Helsinki 2“ notwendige Bedingung für gesamteuropäische Sicherheit
Gestern 16:27
Der steinige Weg zur gesamteuropäischen Sicherheit führt an der Initiative „Helsinki 2“ nicht vorbei. Angesichts des Zerfalls der strategischen Stabilität und der Waffenkontrolle müssen wir enger zusammenhalten und abgestimmt handeln
Archivfoto
Ordentliche Verhandlungsrunde zur Situation in Ostukraine startet in Minsk
Gestern 14:07
Während des vorherigen Treffens am 2. Juli erzählte der OSZE-Sonderbeauftragte in der trilateralen Kontaktgruppe zu Ostukraine Martin Sajdik, dass im Fokus der Arbeitsgruppe für Sicherheitsfragen Waffenstillstand und Entflechtung von Truppen und Militärgerät in der Staniza Luganskaja standen.
Walentina Matwijenko
Matwijenko: Vertrag über Unionsstaat muss mit aktuellen Projekten gefüllt werden
Gestern 13:57
Walentina Matwijenko bemerkte, das derzeitige Jahr, in dem der 20. Jahrestag seit der Unterzeichnung des Unionsvertrags gefeiert wird, sei eine gute Zeit, um über den Weg nachzudenken, den wir gegangen seien.
Michail Mjasnikowitsch
Belarus und Russland näherten Positionen über Programm zur Umsetzung des Vertrags über Unionsstaat an
Gestern 13:05
Die Leiter der Oberkammern der Parlamente erörterten die Tagesordnung des Forums der Regionen, die in diesem Jahr der Jugendpolitik wesentlich gewidmet wird.
Grigori Rapota
Rapota: EAWU und Unionsstaat können einander harmonisch ergänzen
Gestern 11:04
Grigori Rapota nimmt an der hochrangigen Expertensitzung zum Thema „Entwicklungsprioritäten des Unionslandes“ teil. Unter den Empfehlungen der Experten für das Abschlussdokument des Forums ist die Suche nach effektiven Formen der Interaktion zwischen dem Unionsstaat und der EAWU
6. Forum der Regionen: Entwicklungsprioritäten des Unionsstaates im Fokus
Gestern 09:22
Heute beginnen die Hauptveranstaltungen des Forums. Die strategische Entwicklung des Unionsstaates ist das Diskussionsthema der Experten.
Weiter in der Rubrik
oder zur Seite wechseln
Vollversion