Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 19 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
27 April 2024, 14:05

Tschebotar: Belarus ist bereit, Handels- und Wirtschaftskooperation mit der Türkei auszubauen

MINSK, 27. April (BelTA) - Belarus ist bereit, die Zusammenarbeit mit der Türkei in den Bereichen Handel, Wirtschaft und Investitionen auszubauen. Dies erklärte Wirtschaftsminister Juri Tschebotar während seines Treffens mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Türkei in der Republik Belarus Güçlü Cem İşık, teilte der Pressedienst des Wirtschaftsministeriums mit.

Dem Leiter des Wirtschaftsministeriums zufolge haben die intensiven bilateralen Kontakte auf verschiedenen Ebenen dazu beigetragen, dass unsere Länder eine ausgewogene und für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit in allen Bereichen aufbauen konnten.

Der Wirtschaftsminister betonte, dass die Türkei einer der vielversprechendsten Handelspartner von Belarus ist.

"Nach den Ergebnissen von 2023 steht die Türkei an sechster Stelle des gegenseitigen Handelsumsatzes und an achter Stelle der Warenexporte unter unseren Handelspartnern. Es ist wichtig, dass der gegenseitige Handel im Allgemeinen eine positive Dynamik aufweist: Das dritte Jahr in Folge übersteigt der Handelsumsatz die Milliarden-Dollar-Marke. In den letzten vier Jahren wurde eine positive Dynamik im Handel mit Dienstleistungen beobachtet. Das Wirtschaftsministerium ist bereit, die Verhandlungen über ein Abkommen über den freien Dienstleistungsverkehr fortzusetzen. Eine weitere Reserve für die Intensivierung unserer Interaktion sehen wir in der Intensivierung der Investitionszusammenarbeit. Belarus ist bereit, die Bereiche der bilateralen Investitionszusammenarbeit zu erweitern", sagte Juri Tschebotar.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus