Vollversion

Strategische Wirtschaftszusammenarbeit der GUS-Staaten wird in Minsk besprochen

Wirtschaft 19.11.2019 | 09:01
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 19. November (BelTA) - Die Rundtischsitzung zum Thema „Über strategische Wirtschaftszusammenarbeit der Mitgliedsstaaten der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten“ findet heute im GUS-Exekutivkomitee in Minsk statt. Das gab der Pressedienst des GUS-Exekutivkomitees bekannt.

In der Rundtischsitzung wird die Erfüllung der Erklärung über strategische Wirtschaftszusammenarbeit der Gemeinschaftsländer besprochen, die in der Sitzung des Rates der GUS-Staatschefs am 11. Oktober in Aschgabat angenommen wurde. Die turkmenische Botschaft in Belarus hat die Sitzung ins Lebens gerufen.

An der Veranstaltung nehmen Vorsitzender des Exekutivkomitees – GUS-Exekutivsekretär, Sergej Lebedew, ständige bevollmächtigte Vertreter der GUS-Staaten bei Satzungs- und anderen Gemeinschaftsorganen sowie Wissenschaftler und Vertreter aus der Bildungsbranche teil.

Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Vollversion