Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
20 Februar 2024, 10:00

Rechtsrahmen, Konsultationen, Handel. Belarus und Myanmar wollen Beziehungen ausbauen

MINSK, 19. Februar (BelTA) - Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Vietnam und Myanmar Wladimir Borowikow traf sich mit dem stellvertretenden Premierminister und Außenminister der Republik der Union Myanmar Than Swe in Nay Pyi Taw (Myanmar), wie vom Pressedienst des Außenministeriums mitgeteilt wurde.

Die Vertreter der beiden Länder erörterten ein breites Spektrum an Fragen zur Entwicklung der Zusammenarbeit. "Sie kamen überein, die Praxis der politischen Konsultationen zwischen den Außenministerien wieder aufzunehmen. Sie bekräftigten ihre Bereitschaft, den vertraglichen Rechtsrahmen zwischen den beiden Ländern zu entwickeln. Sie erörterten praktische Aspekte der Zusammenarbeit im Bereich der konsularischen und rechtlichen Unterstützung", - so die Hauptrichtungen in der Abteilung.

Wladimir Borowikow traf auch mit Myanmars Handelsminister Tun Ohn zusammen. Auf der Tagesordnung standen Möglichkeiten zur Steigerung des Handelsumsatzes, unter anderem durch die Organisation gegenseitiger Besuche von Geschäftskreisen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus