Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
22 Dezember 2022, 12:14

Industrieministerium ist bereit, Abkommen über gemeinsame Industriepolitik von Belarus und Russland zu unterzeichnen

MINSK, 22. Dezember (BelTA) - Das belarussische Industrieministerium hat alle internen Verfahren zur Vorbereitung der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen den Regierungen von Belarus und der Russischen Föderation über eine gemeinsame Industriepolitik abgeschlossen, teilt der Pressedienst des Industrieministeriums mit.

Der entsprechende Entwurf wurde von der belarussischen Regierung genehmigt. Das Industrieministerium wurde ermächtigt, den Entwurf des Dokuments auszuhandeln.

Der stellvertretende Premierminister von Belarus Pjotr Parchomtschik ist bevollmächtigt, das Abkommen zu unterzeichnen.

Die russische Partei bereitet die Unterzeichnung des Abkommens auf nationaler Ebene vor.

Das Abkommen zwischen den beiden Regierungen über eine gemeinsame Industriepolitik zielt darauf ab, die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Industrieprodukte der beiden Staaten auf den in- und ausländischen Märkten zu steigern und eine moderne Struktur der nationalen Industriekomplexe zu schaffen.

Dazu gehört insbesondere die Umsetzung einer gemeinsamen Industriepolitik durch die Entwicklung von Produktions- und Technologiekooperationen, die Schaffung transnationaler Wirtschaftsstrukturen, die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Produktions- und Forschungsprogramme usw.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus