Vollversion

Deflation im August in Belarus registriert

Wirtschaft 10.09.2019 | 17:15
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 10. September (BelTA) – Der Verbraucherpreisindex für Waren und Dienstleistungen hat im August laufenden Jahres 99,8% gegenüber Juli 2019 und 102,9% gegenüber Dezember 2018 ausgemacht. Das teilte das Nationale Statistische Komitee von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA mit.

Der Basisverbraucherpreisindex belief sich im August 2019 auf 100,4% gegenüber Juli laufenden Jahres und auf 102,7% gegenüber Dezember 2018.

Der Preisindex für Nahrungsmittel sank im August um 0,6% gegenüber Juli 2019 und wuchs um 2,2% gegenüber Dezember 2018. Industriewarenpreise blieben unverändert gegenüber Juli 2019 und stiegen um 2,2% gegenüber Dezember vergangenen Jahres. Dienstleitungspreise lagen im August bei 100,3% gegenüber Juli 2019 und bei 105,1% gegenüber Dezember 2018.

Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Vollversion