Vollversion

BIP von Belarus in erster Jahreshälfte um 4,5% gewachsen

Wirtschaft 17.07.2018 | 16:24
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 17. Juli (BelTA) – Das Bruttoinlandsprodukt der Republik Belarus (BIP) ist in der ersten Jahreshälfte 2018 um 4,5% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Das gab das Nationale Statistische Komitee von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Nach ersten Einschätzungen machte das BIP Br55,8 Mrd. in laufenden Preisen bzw. 104,5% in vergleichbaren Preisen gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 aus.

Der BIP-Deflator betrug im Januar/Juni 2018 112,1% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum.

Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Vollversion