Vollversion

Belarussisch-iranisches Businessforum findet in Minsk am 24. Juli statt

Wirtschaft 16.07.2019 | 10:25
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 16. Juli (BelTA) – Die Belarussische Industrie- und Handelskammer (BelIHK) und die Teheraner Kammer für Handel, Industrie, Bergwerke und Landwirtschaft werden am 24. Juli in Minsk das belarussisch-iranische Businessforum durchführen. Das berichtet die Nachrichtenagentur BelTA unter Berufung auf die Website der BelIHK.

Das Programm des Businessforums sieht einen Plenarteil, Präsentationen des Geschäftsklimas von Belarus und Iran sowie bilaterale Treffen der Vertreter belarussischer und iranischer Betriebe vor.

Während des Forums werden Perspektiven der Entwicklung der belarussisch-iranischen geschäftlichen Zusammenarbeit besprochen. Die Teilnehmer bekommen eine Möglichkeit, Verhandlungen mit Vertretern iranischer Betriebe durchzuführen, die an der Kooperation mit belarussischen Geschäftsleuten in den Bereichen Bankwesen, Produktion von medizinischen und pharmazeutischen Produkten, Gasausrüstung, Ersatzteilen und Anlagen für Kühlschränke, Landtechnik, Baustoffen und Bautechnik, petrochemische und ölverarbeitende Industrie, Produktion und Lieferung von Lebensmitteln und Gewürzen, Textilindustrie interessiert sind.

Die Registrierung zur Teilnahme ist bis zum 22. Juli möglich.

Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Vollversion