Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 12 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
29 April 2024, 16:45

Aussaat des Sommergetreides auf 90% der Flächen erfolgt

MINSK, 29. April (BelTA) - 90 Prozent des belarussischen Ackerlandes sind mit Sommergetreide bestellt. Das teilte das Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung mit.

Die Aussaat der Sommerkulturen erfolgte auf 1058,1 Tsd. ha bzw. 44,7% des Plans. Sommergetreide und Hülsenfrüchte (ohne Mais, Buchweizen und Hirse) wurden auf 554,4 Tausend Hektar ausgesät, was 90 % des Plans entspricht.

Sommerraps wurde auf 18,1 Tausend Hektar (29,5 % der geplanten Aussaatfläche) und Zuckerrüben auf 90,8 Tausend Hektar (88 %) ausgesät. Mais wurde auf einer Fläche von 224,6 Tausend Hektar ausgesät, das sind 18,3% der geplanten Menge, einschließlich Getreide - auf 45,2%. Kartoffeln wurden auf 2,42 Tausend Hektar (14,5% des Plans) und Gemüsekulturen auf 1,65 Tausend Hektar (32,8%) angebaut.

Einjährige Gräser wurden auf 117,3 Tausend Hektar (53,4% des Plans) ausgesät. Flachs wurde auf 33,5 Tausend Hektar (67,6%) ausgesät.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus