Vollversion

Wirtschaft

Alexander Subbotin. Archivfoto
Eurasische Industriezone wird in Ägypten eingerichtet
10 October, 17:11
Der Rat für Industriepolitik der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) hat den Beschluss gefasst, gemeinsame industrielle Infrastrukturen in Drittländern einzurichten.
Archivfoto
BelIHK signierte Verträge in Höhe von $1,5 Mrd. bei Businessforen innerhalb von 3 Jahren
10 October, 16:14
„Wir haben den Fahrplan „Strategiescher Plan 2020“. Wir haben ihn vor etwas weniger als drei Jahren angenommen. Der Fahrplan enthält vier Hauptprioritäten: Unterstützung der nationalen Exporte, Verfügbarkeit von Dienstleistungen, eigentlich elektronische Kammer und Unterstützung der Mitglieder der Kammer“, bemerkte Wladimir Ulachowitsch.
Deklaration über strategische wirtschaftliche Zusammenarbeit in GUS berücksichtigt Digitale Agenda
10 October, 15:16
Die Vorbereitung der Deklaration und ihre Unterzeichnung wurde vorhin vom turkmenischen Präsidenten initiiert. „Diese Initiative wurde sofort von den GUS-Staaten unterstützt. Seit zwei Jahren wurde mühsam am Text der Deklaration gearbeitet“, sagte Sergej Lebedew.
Archivfoto
Abgeordnete ratifizieren belarussisch-russisches Protokoll in Ölbranche
10 October, 14:29
Das Protokoll sieht strikte Exportregeln in Ölbranche vor. Das erzählte stellvertretender Vorsitzender der Ständigen Kommission für Wirtschaftspolitik der Repräsentantenkammer, Alexej Sokol.
Archivfoto
Temporäre Freihandelszone zwischen EAWU und Iran gilt ab 27. Oktober
10 October, 14:19
Das sagte das Mitglied des Kollegiums (Ministerin) für Handel der EAWK, Weronika Nikischina, heute auf der Pressekonferenz, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.
Archivfoto
12. Eurasisches Wirtschaftsforum in Verona versammelt über 40 Länder
10 October, 14:01
An der Veranstaltung nehmen mehr als 1,5 Tsd. Vertreter der Geschäftskreise, darunter der Großunternehmen, sowie der Regierungen einer Reihe der Länder und der Integrationsverbände sowie Politiker, Diplomaten und Experten teil.
Archivfoto
BUTB und Botschaft Irans vereinigen Bemühungen zur Entwicklung des belarussisch-iranischen Handels
10 October, 13:34
Nach Ansicht der iranischen Diplomaten kann der Börsenhandel für die Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen Belarus und dem Iran einen neuen Impuls geben und zu einem wirksamen Instrument für das Zusammenwirken zwischen den Wirtschaftssubjekten beider Länder werden.
Archivfoto
Belarus will neues Programm mit IWF in der nächsten Woche besprechen
10 October, 13:12
Das Finanzministerium ist der Ansicht, dass der von der Regierung und der Weltbank erstellte Fahrplan zur Verbesserung der Effizienz der belarussischen Wirtschaft mit IWF-Mitteln unterstützt werden kann.
Archivfoto
Freihandelsabkommen zwischen EAWU und Serbien wird am 25. Oktober unterzeichnet
10 October, 12:14
„Wir wollen am 25. Oktober in Moskau auf Ebene der Premiers von fünf Ländern und des Vorsitzenden des EAWK-Kollegiums, einerseits, und des serbischen Premiers, andererseits, das Abkommen über die Einrichtung der Freihandelszone unterzeichnen“, sagte Weronika Nikischina.
Maxim Jermolowitsch. Archivfoto
Belarussisches Finanzministerium schätzt Verluste wegen Steuermanövers 2020 auf $400 Mio. ein
10 October, 11:30
„Mit Berücksichtigung der Verluste 2019 sind es $800 Mio“, sagte Maxim Jermolowitsch.
Vollversion