Vollversion

Wirtschaft

Archivfoto
Neues ansässiges Unternehmen der FWZ „Minsk“ wird Produkte für Straßensektor herstellen
20 August, 13:36
Das Unternehmen wird hochwertige Produkte vor allem für die Straßenindustrie sowie für die industrielle und zivile Objekte der Meliorations-, Kommunal-, Forst-, Landwirtschaft und der Eisenbahnbauindustrie herstellen.
Archivfoto
Weniger als 9% der Getreideflächen sollen in Belarus geerntet werden
20 August, 12:25
Nach dem Stand vom 20. August droschen die belarussischen Agrarier mehr als 6,1 Mio. t. Der Durchschnittsertrag liegt in diesem Jahr bei 31,5 dt/ha (26,5 dt/ha im Jahr 2018).
Archivfoto
Neues ansässiges Unternehmen der FWZ „Witebsk“ gründet Furnierproduktion
20 August, 11:45
Der Betrieb wurde von einem spanischen Investor gegründet. Das Furnier wird bei der Produktion von Möbeln, Musikinstrumenten sowie als Ausbaumaterial verwendet.
Archivfoto
Belaruskali will Produktion chlorfreier Dünger bis Jahresende aufnehmen
20 August, 11:22
Das ist das gemeinsame Projekt von Belaruskali und des chinesischen Unternehmens Migao. Zuerst werden 80 Tsd. Tonnen Kaliumnitrat und über 60 Tsd. Tonnen granulierte Stickstoff- und Kalidünger jährlich erzeugt.
Archivfoto
EAWK bereitet Abkommensentwurf über gegenseitige Anerkennung von Bankgarantien vor
19 August, 19:21
Das Dokument sichert gleiche Geschäftsbedingungen für Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion bei der Verwirklichung der nationalen Ordnung bei öffentlichen Beschaffungen.
Archivfoto
Einzelhandelsumsatz in Belarus um 5,3% gestiegen
19 August, 17:21
Innerhalb von sieben Monaten machte der Warenumsatz Br 55,4 Mrd. oder 96,4% gegenüber Januar/Juli 2018 aus.
Archivfoto
Vermeidung von Handelskonflikten wird beim Forum „Eurasische Woche“ diskutiert
19 August, 16:23
Das Forum „Eurasische Woche“ ist eine jährliche Veranstaltung, die durch die Länder der EAWU und EAWK organisiert wird. Der Beschluss über seine Durchführung wurde im Mai 2015 von Regierungschefs gefasst.
Archivfoto
Nationalpavillon in Chengdu macht Einwohner Chinas mit belarussischen Waren bekannt
19 August, 10:57
„Belarussischer nationaler Pavillon“ soll in Chengdu (Provinz Sichuan) im November laufenden Jahres eröffnet werden. Er befindet sich in der freien Handelszone mit einer guten Logistik. In der Nähe liegen Eisenbahnhafen, zwei große Großmärkte, wo je 7 Tsd. chinesische Spezialisten im Großhandel tätig sind.
Archivfoto
Getreideernte in Belarus: Mehr als 6 Mio. Tonnen eingebracht
19 August, 10:15
Der Dreschertrag im Gebiet Minsk mit 1 Mio. 588,1 t Getreide ist am größten. Es wurden 92,5% des Plans zur Einbringung von Getreide und Körnerhülsenfrüchte erfüllt.
Archivfoto
Rosselchosnadsor hebt Liefereinschränkungen gegen drei belarussische Betriebe auf
16 August, 17:47
Es geht um Rindfleisch und Rindfleischprodukte des Fleischkombinats Borissow Nr. 1, Vollmilchprodukte des Milchkombinats Molodetschno und einige Produkte des Fleischbetriebs „Akdimol“.
Vollversion