Vollversion

Wimbledon: Azarenka und Murray gewinnen im Mixed in Runde 2

Sport 10.07.2018 | 09:53
Viktoria Azaranka und Jamie Murray. Foto: Belarussischer Tennisverband
Viktoria Azaranka und Jamie Murray. Foto: Belarussischer Tennisverband

MINSK, 10. Juli (BelTA) – Viktoria Azarenka und Jamie Murray haben in der zweiten Mixed-Runde des Wimbledon-Turniers gegen das deutsch-kolumbianische Paar Anna-Lena Grönefeld und Robert Farah in drei Sätzen 7:6, 6:7, 7:5 gewonnen.

Das Spiel war sehr anspruchsvoll und dauerte rund drei Stunden. Die ersten beiden Sätze gingen in den Tie-Break, der dritte Satz wurde nach Einbruch der Dunkelheit bei geschlossenem Schiebedach und LED-Beleuchtung ausgetragen.

Um den Einstieg ins Viertelfinale zu schaffen, müssen Azarenka und Murray das niederländisch-schwedische Mixed-Duo Matwé Middelkoop/Johanna Larsson geschlagen haben.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion