Vollversion

Transportversorgung und Maskotte der 2. Europaspiele auf der Sitzung beraten

Sport 13.03.2018 | 18:37

MINSK, 13. März (BelTA) - Über die Transportversorgung und Maskotte der 2. Europaspiele 2019 wurde auf der Sitzung des Organisationskomitees für Vorbereitung und Durchführung der Spiele unter Vorsitz des Premiers Andrej Kobjakow beraten. Das teilte die Nachrichtenagentur BelTA mit Berufung auf die Seite der belarussischen Regierung mit.

Auf der Sitzung erzählte stellvertretender Transportminister, Alexander Schischko, über die Arbeit des Unterausschusses zur Transportversorgung der Veranstaltung, präzisierte den Bedarf an Transportmitteln.

Außerdem besprach man die Maskotte der 2. Europaspiele, unentgeltliche Hilfe sowie andere Fragen, die mit der Organisation der Wettbewerbe zusammenhängen.

Die 2. Europaspiele werden in Minsk am 21. -30. Juni 2019 in 15 Sportarten ausgetragen. 206 Medaillensätze werden in 23 Sportdisziplinen verliehen. Wettbewerbe werden auf 12 Sportplätzen durchgeführt.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion