Vollversion

Tennisturnier in China: Aryna Sabalenka scheidet aus

Sport 12.10.2018 | 12:35
Aryna Sabalenka. Foto: Getty Images
Aryna Sabalenka. Foto: Getty Images

MINSK, 12. Oktober (BelTA) — Die belarussische Tennisspielerin, Aryna Sabalenka (WTA 11), ist beim Tennisturnier im chinesischen Tianjin (Preisfonds $750 Tsd.) ausgeschieden. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Viertelfinale verlor Aryna Sabalenka gegen die schweizerische Tennisspielerin Timea Bacsinszky (329) mit 6:7 (2:7), 6:7 (5:7). Die Schweizerin trifft im Halbfinale auf die Vertreterin aus Tschechien Karolína Plíšková (6).

Das Tennisturnier in Tianjin endet am 14. Oktober.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion