Vollversion

Tennisturnier in Almaty: Wladimir Ignatik kassiert Niederlage

Sport 13.06.2018 | 16:04
Wladimir Ignatik. Archivfoto
Wladimir Ignatik. Archivfoto

MINSK, 13. Juni (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Wladimir Ignatik (ATP 213), hat den Einzug ins Viertelfinale beim Tennisturnier im kasachischen Almaty verpasst. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Wladimir Ignatik unterlag dem Vertreter aus Spanien Enrique López-Pérez (208) mit 3:6, 0:6. In der ersten Runde schlug der Belarusse den indischen Tennisspieler Sumit Nagal (234) mit 6:7 (3:7), 6:4, 6:1.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion