Vollversion

Mare Nostrum Tour: 4 Medaillen für Belarus

Sport 15.06.2018 | 14:11
Ilja Schimanowitsch. Archivfoto
Ilja Schimanowitsch. Archivfoto

MINSK, 15. Juni (BelTA) – Belarussische Schwimmer haben beim Mare Nostrum Tour in Barcelona vier Medaillen gewonnen.

Spitzenschwimmer des belarussischen Teams Jewgeni Zurkin holte Gold über 100 m Schmetterling (52,34 Sek) und Bronze über 50 m Schmetterling (23,52 Sek). Die beste Zeit (27,15 Sek) über 50 m Brustschwimmen erzielte Ilja Schimanowitsch. Silber über 50 m Schmetterling gewann Anastassija Schkurdaj (26,43 Sek).

Das Mare Nostrum Turnier findet in drei Staaten - Frankreich, Spanien und Marokko – statt. Für belarussische Athleten ist das eine Vorbereitungsetappe für die Schwimm-EM, die am 3.-9. August in Glasgow ausgetragen wird.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion