Vollversion

Kjeld Nuis gewinnt Gold bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang über 1500 Meter

Sport 13.02.2018 | 19:08
Patrick Roest, Kjeld Nuis und Kim Min Seok. IOK-Foto
Patrick Roest, Kjeld Nuis und Kim Min Seok. IOK-Foto

PYEONGCHANG, 13. Februar (BelTA) - Der niederländische Eisschnellläufer Kjeld Nuis hat sich Gold bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang-2018 geholt.

fff2

fff1

Er gewann in Bahnrekordzeit von 1:44, 01 vor seinem Landsmann Patrick Roest (+0,85 Sec.) und dem Südkoreaner Kim Min Seok (+0,92 Sec.)

fff3

fff4

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion