Vollversion

Biathletin Nadeshda Skardino gewinnt erstmals kleine Kristallkugel

Sport 11.01.2018 | 19:59
Nadeshda Skardino
Nadeshda Skardino

MINSK, 11. Januar (BelTA) – Belarussische Biathletin Nadeshda Skardino hat zum ersten Mal in ihrer Sportkarriere die kleine Kristallkugel der Weltcup gewonnen.

Beim Weltcup in Ruhpolding hat Nadeshda Skardino den Platz 7 im Einzelrennen eingenommen. Sie erreichte in dieser Saison 96 Punkte. Im schwedischen Östersund war Skardino die Schnellste über 15 km und hatte sich 60 Punkte gesichert. Der Platz 7 im heutigen Einzelrennen brachte ihr weitere 36 Punkte. Ausgerechnet im Einzelrennen wurde Skardino Bronze-Olympiagewinnerin von Sotschi 2014.

In der Gesamtwertung belegt Skardino nach 11 Rennen und mit 225 Punkten den Platz 19. Mit 247 Punkten nimmt Darja Domratschewa den Platz 13 ein. Irina Kriwko belegt den Rang 17 (239 Punkte).

Die drei führenden Biathletinnen sind die Slowakin Anastasia Kusmina (454), die Finnen Kaisa Mäkäräinen (429) und die Italienerin Dorothea Wierer (378)

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion