Vollversion

Kasachstan will belarussische Erfahrungen aus dem IT-Bereich übernehmen

Gesellschaft 13.09.2017 | 14:50
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. September (BelTA) – Kasachstan ist sehr daran interessiert, belarussische Erfahrungen im Bereich der IT-Technologien zu übernehmen. Das sagte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Kasachstans in Belarus, Jergali Bulegenow, in der Pressekonferenz zur 25-jährigen Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Staaten.

„Belarus ist im Bereich der IT-Entwicklung sehr weit vorangeschritten. Kasachstan hat dieses Wissen und diese Erfahrungen sehr nötig“, sagte der Diplomat.

Kasachstan habe mehrere Delegationen nach Belarus entsandt, die unter anderem IT-Produktionen im Hochtechnologiepark besucht hätten, erzählte Bulegenow. „Natürlich muss der Erfahrungsaustausch für beide Seiten von Vorteil sein. Belarussische Spezialisten haben uns Hilfe zugesagt. Und die Regierung hat versprochen, die IT-Branche in Kasachstan auf die Beine zu helfen“, fügte er hinzu.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion