Vollversion

Forum der Regionen Belarus-Russland: Prioritäten der Kooperation im Fokus

Gesellschaft 13.02.2018 | 16:31

MINSK, 13. Februar (BelTA) – Prioritäten der Kooperation sind zentrales Thema des 5. Forums der Regionen von Belarus und Russland im Gebiet Mogiljow, teilt der Pressedienst des Rates der Republik mit.

Organisationskomitees für Vorbereitung und Durchführung des 5. Forums der Regionen Belarus-Russland kommen am 15. Februar in Minsk zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Das Forum selbst findet am 26.-28. Februar in Mogiljow, Schklow und Gorki statt. „Das Programm des Forums umfasst eine Plenarsitzung zu Prioritäten der regionalen Kooperation und Sektionssitzungen in Fragen wirtschaftliche Sicherheit, Agrarpolitik, Vereinheitlichung und Harmonisierung der Gesetzgebung, Jugendpolitik des Unionsstaates“, teilte der Pressedienst der belarussischen Oberkammer mit.

Im Rahmen des Forums wird die interparlamentarische Kommission des Rates der Republik und der Föderationsrat der Föderalversammlung für interregionale Kooperation zu einer Sitzung zusammenkommen. Der Unternehmerrat wird Konzern- und Betriebsleiter der beiden Staaten versammeln.

Im Vorfeld des Forums haben die Organisatoren für ein Veranstaltungsprogramm gesorgt: es umfasst unter anderem eine Integrations- und Kooperationswoche in Mogiljow, den belarussisch-russischen Pleinair „Heimatbild in der Malerei“, das Eishockey-Jugend-Turnier und das Jugendforum „Jugend für Unionsstaat.“

Die Organisationskomitees werden von der Vizevorsitzenden des Rates der Republik Marianna Schtschotkina (Belarus) und dem Vizesprecher des Föderationsrates Juri Worobjow (Russland) geleitet.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion