Vollversion

Biker aus über 10 Ländern nehmen an Eröffnung der H.O.G. Spring Challenge in Minsk am 29. April teil

Gesellschaft 14.04.2018 | 14:14
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 14. April (BelTA) – Biker aus Belarus, Russland, Baltischen Staaten und dem Westeuropa werden sich an der Eröffnung der Motorsaison H.O.G. Spring Challenge 2018 beteiligen, die in Minsk am 29. April stattfindet. Das gab der Vizedirektor des Motorradclubs Iron Birds, Alexandr Kitajew, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Motorradfahrer werden vom Memorialkomplex „Hügel des Ruhmes“ zum Fußballhaus fahren. Neben dem Fußballhaus wartet auf Zuschauer ein inhaltsreiches Programm.

Die Organisation erfolgt durch das Unternehmen „Moto Event“ AG gemeinsam mit dem Club H.O.G. Iron Birds unter Mitwirkung von Harley-Davidson Russlands und der GUS, der Stadtregierung Minsk, der Staatlichen Verkehrsinspektion des Innenministeriums von Belarus. Die Veranstaltung zielt auf die Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Ländern und die Entwicklung des Tourismus in Belarus.

Vor dem Forum besuchen ausländische Biker das Miniaturmuseum „Miniland“, wo 16 Miniaturen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes präsentiert sind, sowie die historische Verteidigungsanlage Stalin-Linie, das Belarussische Automobilwerk.

Zur Eröffnung der Motorsaison H.O.G. Spring Challenge 2017 kamen nach Belarus über 4 Tsd. ausländische Gäste. Bei der Schließung der Motorsaison waren über 7,5 Tsd. Biker waren anwesend.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion