Vollversion

Lukaschenko kondoliert nach Überschwemmungen in Japan

Präsident 10.07.2018 | 09:07
Foto Getty Images
Foto Getty Images

MINSK, 10. Juli (BelTA) – Nach schweren Überschwemmungen und Schlammlawinen in Japan mit zahlreichen Todesopfern hat Präsident Alexander Lukaschenko dem Kaiser Akihito ein Kondolenztelegramm geschickt. Das teilte der Pressedienst des Staatschefs mit.

„In diesen schweren Stunden möchte ich im Namen des belarussischen Volkes Ihnen und allen Verwandten und Familienangehörigen der Opfer mein tiefstes Beileid aussprechen“, geht aus dem Schreiben hervor.

Nachrichten der Rubrik Präsident
Vollversion