Vollversion

Belarus und Malaysia bestätigen Interesse an der Stärkung von bilateralen Beziehungen

Politik 13.02.2018 | 18:54
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. Februar (BelTA) - Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter von Belarus in Indonesien und Malaysia, Waleri Kolesnik, überreicht Beglaubigungsschreiben dem König von Malaysia Sultan Muhammad V. Sie bestätigen gegenseitiges Interesse am Kooperationsausbau. Das gab der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums bekannt.

„Während des Treffens in der offiziellen Residenz des Königs Malaysias bestätigten die Seiten das Interesse an der Stärkung und der Entwicklung der Beziehungen zwischen Belarus und Malaysia, Ausbau der Handels- und Wirtschaftskontakte zwischen beiden Staaten“, betonte der Pressedienst des Außenministeriums.

Nach Angaben der Botschaft betrugen belarussische Exporte nach Malaysia 2017 nahezu $120 Mio. und wuchsen um mehr als 13% gegenüber dem Vorjahr. Dabei lieferte Belarus 635 Tsd. Tonnen Kaliumchlorid in den letzten drei Jahren (114,4% gegenüber 2016). Die Exporte der belarussischen Kalidünger fördern die Landwirtschaft von Malaysia bei der Produktion von Palmöl.

Nachrichten der Rubrik Politik
Vollversion