Vollversion

Politik

Beim Treffen
Mjasnikowitsch: Belarussisches Parlament will facettenreiche Kontakte mit Parlatino stärken
21 September, 17:45
Der Beobachterstatus bei Parlatino erleichtert die parlamentarische Zusammenarbeit in der Region und trägt zur Entwicklung und Förderung der Kontakte mit lateinamerikanischen Staaten bei
Armenische Parlamentarier besuchen am 24.-26. September Belarus
21 September, 16:58
Die Abgeordneten-Delegation um Vizeparlamentspräsident Eduard Scharmasanow wird an der regulären Sitzung der belarussisch-armenischen Kommission für parlamentarische Zusammenarbeit teilnehmen
Boleslaw Pirschtuk
Parlamentarische Versammlung des Unionsstaates rechnet mit Beobachterstatus beim Parlatino
21 September, 15:19
„Ich denke, dass es zu einer ernsten Stärkung unserer Positionen wird. Wir müssen es im laufenden Jahr umsetzen“, sagte er. Auf solche Weise wollen Belarus und Russland lateinamerikanische Partner auf den EAWU-Markt anlocken.
Rumas und Medwedew
Regierungschef-Treffen in Sotschi: Rumas und Medwedew bereiten Basis für Gipfelgespräche vor
21 September, 13:37
Der Vorschlag Medwedews, eine hochrangige Arbeitsgruppe für die Koordination laufender Fragen einzurichten, werde in die Tat umgesetzt.
Während des Treffens
Belarussisches Parlament rechnet mit Ankurbelung der Zusammenarbeit mit Parlatino
21 September, 13:27
Das Programm sieht den Besuch einer Reihe von Betrieben vor. Auf solche Weise können sich lateinamerikanische Parlamentarier mit dem Industriepotenzial von Belarus bekannt machen.
Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus
Belarus und Saudi-Arabien bereiten sich auf Sitzung des Komitees für Zusammenarbeit vor
20 September, 19:57
Dieses Thema wurde neben anderen Fragen beim Treffen des Vizeaußenministers, Andrej Dapkjunas, mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien in der Russischen Föderation und in der Republik Belarus (nebenamtlich), Riyadh Khalid Krimly, besprochen.
Foto: Pressedienst des Rates der Republik
Belarus dient als gutes Beispiel für andere Länder in der Arbeit zur Erreichung der SDGs
20 September, 19:36
Phumzile Mlambo-Ngcuka erinnerte daran, dass 2020 Zwischenergebnisse der Arbeit zur Tagesordnung im Bereich nachhaltige Entwicklung bis 2030 zusammengefasst werden, die durch die UN-Staaten im September 2015 angenommen wurde.
Natalja Kotschanowa
Belarus kann zum regionalen Zentrum für Förderung von Initiativen Chinas werden
20 September, 19:12
„Belarus muss zum Zentrum für die Förderung der Initiativen Chinas, zur regionalen Vertretung von Peking in West-Eurasien werden, damit China aus Belarus seine Interessen in den Nachbarstaaten fördern kann“, erklärte Natalja Kotschanowa.
Außenministerium. Archivfoto
Belarus begrüßt Ergebnisse der Verhandlungen zwischen Staatschefs Süd- und Nordkoreas
20 September, 17:50
Das Außenministerium hofft darauf, dass die Ergebnisse der Verhandlungen als eine gute Grundlage für den weiteren Ausbau der Kontakte und der Zusammenarbeit zwischen den interessierten Seiten dienen werden.
Weiter in der Rubrik
oder zur Seite wechseln
Vollversion