Vollversion

Perspektiven der Erdöl- und Erdgasmärkte Mittel- und Osteuropas in Minsk am 9./11. April erörtert

Wirtschaft 14.03.2018 | 19:29
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 14. März (BelTA) – Die internationale Konferenz „Erdöl- und Erdgasmärkte Mittel- und Osteuropas“ findet in Minsk am 9./11. April statt. Das gaben die Organisatoren der Veranstaltung einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

In der Veranstaltung wird die Analyse des laufenden Zustands des Weltmarktes für Öl, Ölprodukte und verflüssigtes Petroleumgas sowie der Konjunktur der Märkte für Öl, Ölprodukte und verflüssigtes Petroleumgas in den Ländern Mitteleuropas, in der Ukraine, Belarus, Baltischen Staaten, im europäischen Teil Russlands präsentiert.

Es werden der Zustand der Erdölverarbeitungsindustrie der Republik Belarus, der Länder der Visegrád-Gruppe, Rumäniens, Bulgariens, Litauens, der Ukraine, Exportlieferungen und Beförderung besprochen.

Der Organisator der Konferenz ist Confidence Capital. Traditionsgemäß nimmt die Leitung des Ölkonzerns „Belneftechim“, belarussischer Erdölraffinerie teil.

Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Vollversion